Lesungen

Alexandra Riedel - Bayern 2-Wortspiele-Preisträgerin 2020

Alles beginnt mit einem Anruf. Dann fährt Gustav Zinn, der als unehelicher Sohn einer unehelich geborenen Mutter aufwuchs, zur Beerdigung seines unbekannten Großvaters. Für einen Auszug aus ihrem Debüt-Roman "Sonne, Mond, Zinn" erhielt die Berliner Autorin Alexandra Riedel den Bayern 2-Wortspiele-Preis 2020. "Ein stilsicherer, nachdenklicher, auch komischer Text, der elegant Fragmente aus Vergangenheit und Gegenwart verwebt und in einer vertrackten Perspektive erzählt, im "Du" an die Mutter", heißt es in der Jury-Begründung.

Alexandra Riedel - Bayern 2-Wortspiele-Preisträgerin 2020 | Bild: Eva Demmelhuber
17 Min. | 7.3.2020

VON: Cornelia Zetzsche

Lesungen | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Lesungen

Neueste Episoden