Land und Leute

Es war einmal in Unterkrain - Die Geschichte der südbairischen Sprachinsel Gottschee

Nur noch wenige Menschen leben heute in der Gegend um die slowenische Stadt Koševje. Die Einheimischen nennen sie in ihrem altertümlichen südbaierischen Dialekt "Gottschee". Ulrich Zwack hat sich in dem verlassenen Landstrich auf die Suche nach den letzten Gottscheern gemacht.

Land und Leute
24 Min. | 3.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden