kulturWelt

www.dokfest-muenchen.de

Ein Dokumentarfilmfestival holt normalerweise Eindrücke aus aller Welt an einen Ort. Bislang war das jedenfalls so beim DOK.fest München. Treffpunkt, Knotenpunkt, Verdichtungsherd. Wie ein Bienenstock, den einmal im Jahr die FilmemacherInnen anflogen. Coronabedingt ist der Bienenstock derzeit geschlossen. Das DOK.fest München wurde jedoch nicht abgesagt, sondern ins Netz verlagert und wird aufgrund der Corona-Krise vom 6. bis 24.5.2020 als reines Onlinefestival veranstaltet. Packende und kritische internationale Dokus bringen die Veranstalter als"DOK.fest München @home 2020" direkt zu Euch ins Wohnzimmer. Und außerdem in unserer kulturWelt: Wie Filmemacherin Juno Meinecke aus dem überfüllten Flüchtlingslager auf Lesbos berichtet und ein Gespräch mit dem Fotografen und Aktivisten Markus Mauthe über Corona, den Tourismus und Natur.

www.dokfest-muenchen.de | Bild: BR-Bild
19 Min. | 3.5.2020

VON: Barbara Knopf

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden