kulturWelt

The Bad and the Beautiful

Große, mächtige Frauen, die nackt dastehen und leicht von oben herab auf den Betrachter schauen: herausfordernd, dominant, gefährlich. Helmut Newtons Fotografien der "Big Nudes". Mit weiblichen Akten wurde Newton zum weltweit gefeierten, aber auch umstrittenen und angefeindeten Glamourfotografen. In diesem Jahr wäre der Berliner Jude und Knopffabrikantensohn, der in Berlin begraben ist, 100 Jahre alt geworden. Ein Dokumentarfilm von Gero von Boehm nähert sich den so widersprüchlichen Polen von Werk und Person unter dem Titel "The Bad and the Beautiful". Barbara Knopf hat den Newton-Film bereits gesehen. Unsere weiteren Themen in der kulturWelt: Geniale Momente der Filmmusik - ein Gespräch mit dem Dreiviertelblutmusiker und Kompositionslehrer Gerd Baumann über den gestern verstorbenen Komponisten Ennio Morricone / Die bayerischen Chöre wollen wieder singen und Happy Birthday, Ringo Starr, auch von uns - der Beatles Schlagzeuger feiert heute seinen 80. Geburtstag.

The Bad and the Beautiful | Bild: Courtesy Helmut Newton Foundation
25 Min. | 6.7.2020

VON: Heitkamp, Judith

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden