kulturWelt

"Stadt befreit" - Auftakt der Bayerischen Landesausstellung 2020

Das Haus der Bayerischen Geschichte veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Aichach-Friedberg und den Städten Aichach und Friedberg die Bayerische Landesausstellung 2020 mit dem Titel "Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte". Ausstellungsorte sind das neu renovierte Wittelsbacher Schloss in Friedberg und das FeuerHaus in Aichach im Wittelsbacher Land - dort, wo der Aufstieg der späteren Kurfürsten- und Königsfamilie der Wittelsbacher ihren Anfang nahm. Und außerdem in unserer kulturWelt: Mod.-Gespr. mit dem Kunsthistoriker Andreas Brenne, der das Ausstellungskonzept des Radebeuler Karl-May-Museums kritisiert, 50jähriges Jubiläum des Kunstforums der Ostdeutschen Galerie Regensburg und der Film "Atlantique" der senegalesischen Filmemacherin Mati Diop.

"Stadt befreit" - Auftakt der Bayerischen Landesausstellung 2020 | Bild: BR-Bild
25 Min. | 10.6.2020

VON: Knut Cordsen

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden