kulturWelt

Seyda Kurt und ihr Buch "Radikale Zärtlichkeit"

Die Journalistin fragt, warum die Liebe politisch ist. Außerdem: Anmerkungen zur Situation von Alexej Nawalny, die schwierige Lage von Künstlerinnen und Künstlern und eine Begegnung mit Bestseller-Autorin Charlotte Van den Broeck.

Seyda Kurt und ihr Buch "Radikale Zärtlichkeit" | Bild: HarperCollins
24 Min. | 19.4.2021

VON: Knopf, Barbara

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden