kulturWelt

Schnapstrinken als Kulturpraxis

Überlegungen des Münchner Schriftstellers und Dichters Friedrich Ani über den Schnaps, anlässlich der Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum in München, die noch bis Anfang nächsten Jahres eine Stilkunde der Schnapsgefäße zeigt. Und außerdem: "Lear" an der Bayerischen Staatsoper - wieder mit Publikum, die Ausstellung "gender Shift" - ein Gespräch mit der Kuratorin Benita Meißner und der Horrorfilm "Hunted -Waldsterben".

Schnapstrinken als Kulturpraxis | Bild: picture alliance
24 Min. | 24.5.2021

VON: Barbara Knopf

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden