kulturWelt

Sandra Hüller erhält den Eysoldt-Ring

Für ihre Filmrollen wurde sie schon oft gefeiert und geehrt. Mit "Toni Erdmann" war sie sogar für den Oscar nominiert. Trotzdem ist Sandra Hüller dem Theater treu geblieben. Seit 2018 ist sie fest am Schauspielhaus Bochum engagiert - und dort seit ein paar Monaten in Shakespeares "Hamlet" zu sehen. In der Hauptrolle, als Prinz Hamlet. Dafür soll sie den Gertrud-Eysoldt-Ring bekommen, aber die Gala am Samstag wurde abgesagt. Wegen Corona auf den Herbst verschoben. Wir portraitieren Sandra Hüller trotzdem schon heute. Außerdem in der KulturWelt: Wie das Münchner Filmmuseum auf die Corona Krise antwortet / "Die perfekte Kandidatin": Filmregisseurin Haifaa Al-Mansour über eine saudische Frau und ihr politisches Engagement / und: München - Weltstadt des Geschmeides: Bei den Schmucktagen gibt es neue Trends zu entdecken.

Sandra Hüller erhält den Eysoldt-Ring | Bild: br bild
24 Min. | 12.3.2020

VON: Ortmann, Joana

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden