kulturWelt

"RTj4" - Musik zum Protest

Popmusik begleitet die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt auf der ganzen Welt. Auf der Straße singen die Protestierenden "This Is America" von Childish Gambino oder "Fuck Tha Police" von N.W.A. In diese aufgeladene Gemengelage hinein hat das US-amerikanische Rap-Duo "Run The Jewels" ein neues Album veröffentlicht. Es heißt schlicht "RTJ4" und ist ein passender Kommentar. Run The Jewels gehören zu den lautesten Unterstützern der Proteste. Und außerdem in unserer kulturWelt: Mod.-Gespr. mit Frau Prof. Hedwig Richter über Denkmal-Sturz und Diskusssion um Denkmäler zu kritikwürdigen Personen, der Roman "Damnificados" von JJ Amaworor Wilson über eine alternative Gesellschaft der Armen in Caracas, Corona und die Kirchenmusik und ein Nachruf auf Bonnie Pointer.

"RTj4" - Musik zum Protest | Bild: picture-alliance
24 Min. | 9.6.2020

VON: Joana Ortmann

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden