kulturWelt

Rough and Rowdy Ways - das neue Album von Bob Dylan

Der Meister-Knarzer, Literaturnobelpreisträger, der Mann mit Hut, Mundharmonika und dem Gesicht einer ramponierten Schildkröte, der antike singende Seher, der angebetete und übergrosse Bob Dylan hat mit 79 Jahren sein 39stes Studioalbum herausgebracht: Rough and Rowdy Ways. Heute ist es erschienen. Ein Beitrag von Roland Biswurm. Unsere weiteren Themen: "Die unsichtbare Frau" - eine Ausstellung des Jüdischen Museums in Augsburg über Präsenz und Absenz des Weiblichen in der Synagoge / Das große Wettlesen -Eindrücke von den digitalen Bachmanntagen / Und: Wüster Farbmischer unter den Jungen Wilden: K.H. Hödicke in einer Retrospektive der Pinakothek der Moderne in München.

Rough and Rowdy Ways - das neue Album von Bob Dylan | Bild: Sony Music
27 Min. | 19.6.2020

VON: Knopf, Barbara

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden