kulturWelt

"Robert Kochs Affe - Der grandiose Irrtum des berühmten Seuchenarztes"

Robert Koch, Lichtgestalt der Medizingeschichte, Mitbegründer der Mikrobiologie, Schutzpatron im Kampf gegen Corona. Was kaum jemand weiß - auch seine Geschichte hat ein sehr dunkles Kapitel: Menschenversuche in Deutsch-Ostafrika. Der Augsburger Mediziner und Schriftsteller Michael Lichtwarck-Aschoff erzählt davon jetzt in seinem Tatsachenroman "Robert Kochs Affe". Außerdem in der kulturWelt: Kolonialismusdebatte in Großbritannien: Lange kam die kritische Aufarbeitung des Kolonialismus in Großbritannien zu kurz / Keine Chance dem Lobbyismus: Die Aktivistin Rifka Lambrecht vom Jugendrat der Generationen Stiftung im Gespräch / Ein Porträt des Filmregisseurs Hans W. Geißendorfer zum 80. Geburtstag

"Robert Kochs Affe - Der grandiose Irrtum des berühmten Seuchenarztes" | Bild: Hirzel Verlag
22 Min. | 5.4.2021

VON: Ortmann, Joana

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden