kulturWelt

Premiere "Die Verlorenen" am Münchner Residenztheater

Verrohung von Sprache, Verrohung von Menschen, Verlust von Sinnhaftigkeit: Nora Schlocker inszeniert am Residenztheater in München mit "Die Verlorenen" von Ewald Palmetshofer ein Stück, das unsere Zeit einfängt - getragen von einem starken Ensemble. Außerdem in der kulturWelt: Eine Bilanz über die Frankfurter Buchmesse und die Donaueschinger Musiktage 2019.

Premiere "Die Verlorenen" am Münchner Residenztheater | @© Birgit Hupfeld / Residenztheater München
20 Min. | 19.10.2019

VON: Heitkamp, Judith

kulturWelt | @BR
Bayern 2

kulturWelt