kulturWelt

Pieces of a Woman

"Pieces of a Woman", der neue Film des ungarischen Regisseurs Kornél Mundruczó basiert auf dem Drehbuch seiner Lebenspartnerin Katá Weber. Er erzählt von einer Fehlgeburt und der Trauer darüber. Außerdem in der kulturWelt: Impfen in Pandemiezeiten: Wie ist das aus Sicht der Risikoethik zu beurteilen? Ein Gespräch mit dem Philosophen Julian Nida-Rümelin. Und: "Nachbarschaften": Die Bachmannpreisträgerin Helga Schubert schreibt exklusiv für die kulturWelt einen Text über besonders eingefärbte Nachbarschaftsverhältnisse.

Pieces of a Woman | Bild: netflix
23 Min. | 6.1.2021

VON: Knopf, Barbara

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden