kulturWelt

Peter Handkes "Zdenek Adamec"

Von einer geplanten Demonstration der Mütter von Srebrenica vor dem Salzburger Landestheater war im Vorfeld dieser Festspiel-Premiere die Rede. Doch von dem erwarteten Protest wegen Peter Handkes umstrittener Parteinahme für den einstigen serbischen Präsidenten Slobodan Miloševic: Keine Spur. Kein Spruchbanner, kein Sprechchor nirgends. Für manche mag das Ausbleiben dieses Aufregers eine Enttäuschung gewesen sein. Das eigentlich Ernüchternde an dieser mit Spannung erwarteten Premiere aber war, dass auch das auf der Bühne Dargebotene alles andere als aufregend war. Außerdem in der kulturWelt: Cosi fan tutte bei den Salzburger Festspielen / Das Kino in der Krise: Markus Aicher im Gespräch und Stiller Protest: Was kann der nackte Frauenkörper?

Peter Handkes "Zdenek Adamec" | Bild: BR BILD
23 Min. | 3.8.2020

VON: Cordsen, Knut

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden