kulturWelt

Nachruf auf Max von Sydow

Der schwedische Schauspieler Max von Sydow fiel bereits in jungen Jahren durch sein minimalistisches, aber intensives Spiel auf. Ob im Theater oder Film, er beherrschte die Kunst, als Darsteller kaum äußerlich zu agieren, sondern den Zuschauer die inneren, die versteckten Kämpfe einer Figur spüren zu lassen. Nun ist er im Alter von 90 Jahren gestorben. Außerdem in der kulturWelt: Kathrin Klingners Graphic Novel über die Absurdität von Social-Commuity-Management. Ein Gespräch mit Eberhard Falcke über den Jonathan Coes Brexit-Roman "Middle England" und ein Kommentar über die Autorenproteste bei Rowohlt gegen die Woody-Allen-Autobiografie.

Nachruf auf Max von Sydow | Bild: BR-Bild
23 Min. | 9.3.2020

VON: Heitkamp, Judith

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden