kulturWelt

Ikone des Soul - Stevie Wonder zum 70. Geburtstag

Stevie Wonder kam am 13. Mai 1950 in Saginaw im US-Bundesstaat Michigan als Stevland Hardaway Judkins Morris zur Welt. Er ist von Geburt an blind. Schon als Kind bekam er einen Vertrag beim Motown-Label, wo er bis heute seine Alben veröffentlicht. Jede Menge Lieblingslieder hat das heutige Geburtstagskind Stevie Wonder geschrieben und aufgenommen. Der quasi alle Instrumente spielende Sänger und Musiker war gerade einmal zwölf Jahre alt, als sein Name erstmals auf einem Albumcover stand. Seit den 70er Jahren zählt er zu den erfolgreichsten Unterhaltungskünstlern der USA. Er ist nicht nur Soul- und Popsänger, sondern auch Komponist, Multiinstrumentalist und Produzent. Und außerdem in unserer kulturWelt: Mod.-Gespr. mit Jutta Allmendinger zur Geschlechterbalance in Zeiten von Corona, die Ausstellung "Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze" des Malers Hans Baluschek im Berliner Bröhan-Museum und wie die Museums-, Konzert- und Theaterbesuche ab jetzt wieder möglich sind.

Ikone des Soul - Stevie Wonder zum 70. Geburtstag | Bild: BR-Bild
22 Min. | 13.5.2020

VON: Christoph Leibold

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden