kulturWelt

Französische Filmlegende Michel Piccoli in Paris gestorben

Der Schauspieler Michel Piccoli hat in vielen Klassikern mitgewirkt und seinen Anteil daran, dass Filme zu modernen Klassikern geworden sind. Die Regisseurin Agnès Varda sagte einmal, er verstehe es, seine Kunst zu verbergen, weil er die Gabe habe, seine Gesten und Bewegungen nur sparsam einzusetzen. Nun ist Piccoli im Alter von 94 Jahren in Paris gestorben und die Kinowelt trauert. Außerdem in der kulturWelt: Gespräch mit Erhard Grundl, ob und wie Clubs und Livemusikstätten in der Krise gestützt werden können. Ab heute Quilt-Ausstellung im Augsburger Textilmuseum und Anmerkungen zur Arbeit von Ballettschulen in Corona-Zeiten.

Französische Filmlegende Michel Piccoli in Paris gestorben | Bild: BR-Bild
23 Min. | 18.5.2020

VON: Cordsen, Knut

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden