kulturWelt

Filmkritik "Leid und Herrlichkeit"

Oft wird er überstrapaziert, der Begriff des Altmeisters, doch auf den spanischen Regisseur Pedro Almodóvar passt er: So viele großartige Filme hat er geschaffen. Von "Alles über meine Mutter" bis hin zu "Sprich mit ihr", von "Volver" bis zu "Schlechte Erziehung", um nur einige Titel aus seinem großen Œuvre zu nennen. Mit seinem neuen, in Cannes längst gefeierten und ausgezeichneten Film "Leid und Herrlichkeit" fügt Almodovar dieser Sammlung ein neues Meisterwerk hinzu. Marie Schoeß hat den Film gesehen. Außerdem in der kulturWelt: Was reizt Regisseure und Autoren, das eigene Ich zu spiegeln? Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler Jan Wilm / Zum Tod der Schriftstellerin Brigitte Kronauer / Der Politthriller "Agrippina" feierte Premiere an der Bayerischen Staatsoper

kulturWelt | © 2017 Bayerischer Rundfunk
23 Min. | 23.7.2019

VON: Cordsen, Knut

Podcast Cover kulturWelt | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

kulturWelt