kulturWelt

"Die Sonne um Mitternacht schauen" im Münchner Lenbachhaus

Das Münchner Lenbachhaus zeigt ab 28. September 2020 die Ausstellung "Die Sonne um Mitternacht schauen. Gegenwarts¬kunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung". Fragen nach Identität, Geschlechterrollen, AIDS sind in dieser Ausstellung ebenso Themen wie die politische und soziale Wirklichkeit im geteilten Deutschland. Die ausgestellten Kunstwerke spannen einen Bogen von 1958 bis in die Gegenwart und bieten damit auch einen umfassenden Einblick in die zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Und außerdem in unserer kulturWelt: Mod.-Gespr. mit der Kulturwissenschaftlerin Dr. Nina Weller über die Krise in Weissrussland, Portrait des afghanischen Musikers Pouva Raufyan und "Kultur in der Krise": Wie bewahren wir die Vielfalt?-Münchner Podium appelliert an die Politik.

"Die Sonne um Mitternacht schauen" im Münchner Lenbachhaus | Bild: br picture
24 Min. | 29.9.2020

VON: Barbara Knopf

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden