kulturWelt

"Die Politiker" und "Lear" am Deutschen Theater Berlin

Dem Wesen von Politikern haben schon einige Autoren versucht, auf die Spur zu kommen. Der an deutschen Bühnen begehrte und mit einigen Preisen bedachte Dramatiker Wolfram Lotz tut das in seinem neuen Text auf eine ureigene Art und Weise. Ein starkes Ich spricht da, wirft mit Floskeln und Behauptungen um sich, drescht Phrasen und Slogans, wird dann wieder ganz privat und zart, mischt eigene Erinnerungen unter und Szenen aus der Gegenwart. Und das alles unter dem Titel: "Die Politiker". Das Buch erscheint heute, und wir haben Wolfram Lotz in Frankreich erreicht, wo er derzeit lebt. Außerdem in der kulturWelt: Peter Maffay bringt pünktlich zum 70. Geburtstag ein neues Album raus und beschwört das hier und jetzt / Virtuelle Heilung: Die Ausstellung zeigt Rettungsmöglichkeiten für Mossul und Palmyra auf / "Vom kleinen Mann, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf g´schissen hat" Kabarettist Severin Groebner erzählt in der Münchner Lach & Schieß

"Die Politiker" und "Lear" am Deutschen Theater Berlin | @Arno Declair
29 Min. | 30.8.2019

VON: Ortmann, Joana

kulturWelt | @BR
Bayern 2

kulturWelt