kulturWelt

Die Digitalisierung ist schuld

Bei der letzten Digital-Konferenz re:publika hat er sein Publikum schon in dieser Weise vorgewarnt. Sascha Lobo, der Provokateur und Digital Darling. Aus seinem Vortrag im Mai in Berlin wurde ein Buch, gleicher Titel: "Realitätsschock". Ein Versuch zu beleuchten, warum die Welt vielen als "aus den Fugen geraten" erscheint. Woher die drastischen Veränderungen -- Stichwort: Trump, Brexit, Klimawandel -rühren. Was man daraus lernen kann. Großes Vorhaben. Hält das Buch stand? Christian Schüle hat es schon gelesen: Außerdem in eder kulturWelt: Gute Fotos, böse Fotos: Das Kollektiv "Der Greif" thematisiert den Umgang mit der Flut der Bilder / "Stereo": Die Künstlerinnen Katharina Gaenssler und Brigitte Schwacke im Dialog in einer gemeinsamen Ausstellung / Und: Trauerarbeit nach dem Terror: Das französische Kino-Drama "Mein Leben mit Amanda"

kulturWelt | @BR
24 Min. | 11.9.2019

VON: Ortmann, Joana

kulturWelt | @BR
Bayern 2

kulturWelt