kulturWelt

Die digitale Leinwand, oder: die Zukunft des Kinos?

Diese Ankündigung von Warner Brothers letzte Woche hatte es in sich: Im kommenden Jahr will das Studio 17 seiner großen Filme im Kino und zeitgleich auf seiner Streaming-Plattform HBO Max veröffentlichen. Das gab‘s so noch nie. Traditionell gilt zwischen Studios und Kinobetreibern: Die Filme laufen einige Wochen bis Monate exklusiv auf der Leinwand, bevor sie woanders gekauft oder gestreamt werden können. Damit flammt ein alter Streit neu auf, auch in Deutschland sorgt das für Diskussionen zwischen Produzenten, Verleihern und den durch die Corona-Krise gebeutelten Kinobetreibern. Außerdem heute: Weimarer Welt: Sigrid Damm wird 80. / Nagornyj Karabach - Was denken die Künstler? / Ein streitbarer Geist: Dani Karavan wird 90.

Die digitale Leinwand, oder: die Zukunft des Kinos? | Bild: © Samsung
22 Min. | 6.12.2020

VON: Ortmann, Joana

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden