kulturWelt

Deutsch-Französischer Medienpreis für Beate- und Serge Klarsfeld

Dieses Jahr wird der Medienpreis an das deutsch-französische Journalistenehepaar Beate- und Serge Klarsfeld verliehen. Beide widmeten sich der Auffindung von NS-Verbrechern wie Klaus Barbie. Beate Klarsfeld wurde 1968 durch ihre Ohrfeige für Kurt-Georg Kiesinger für dessen Verstrickung in das NS-Regime bekannt. Ein Porträt von Barbara Kostolnik. Außerdem in der kulturWelt: Wie sich Meinung und Öffentlichkeit durch Facebook verändern. Gespräch mit Elke Wagner, Soziologin aus Würzburg / Digitale Zukunft: Wie können Bayerns Museen attraktiver werden? / Opern-Legende und Regisseurin Brigitte Fassbaender wird 80

kulturWelt | © 2017 Bayerischer Rundfunk
21 Min. | 3.7.2019

VON: Heitkamp

Podcast Cover kulturWelt | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

kulturWelt