kulturWelt

"Der verkaufte Feminismus"

Ein Gespräch mit der Autorin Beate Hausbichler, die in ihrem neuen Buch analysiert, wie aus einem politischen Kampf ein profitables Label wurde. Und außerdem in unserer kulturWelt: "Gestapelte Frauen" - ein Buch von der brasilianischen Autorin Patrícia Melo, die gegen tödliche Gewalt in Brasilien kämpft und ein Gespräch mit dem Buchhändler Johannes Struck, der sich über die heutige Wiedereröffnung der Buchhandlungen freut.

"Der verkaufte Feminismus" | Bild: picture alliance
24 Min. | 8.3.2021

VON: Joana Ortmann

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden