kulturWelt

Castorf an der Oper Berlin: "Macht des Schicksals"

In Verdis Oper "La Forza del Destino" sind die Figuren der Liebe und Rache ausgesetzt und durch die Kraft des Schicksals miteinander verstrickt. Giuseppe Verdi führt einen privaten familiären Krieg mit einem politischen Krieg zusammen. Gestern wurde diese düstere Oper an der Deutschen Oper Berlin von Frank Castorf inszeniert. Und außerdem in der kulturWelt: Filmemacher Oleg Senzow kommt aus russischer Lagerhaft frei. Friedrich von Borries spricht über das Projekt Design Democracy/Demokratie entwerfen und die Ausstellung "Re-Design des Dritten Reichs" im niederländischen Den Bosch.

Castorf an der Oper Berlin: "Macht des Schicksals" | Bild: picture-alliance.com/portal/complete
24 Min. | 8.9.2019

VON: Barbara Knopf

kulturWelt | Bild: BR
Bayern 2

kulturWelt