kulturWelt

"Cassandra Darke" von Posy Simmonds

Die Britin Posy Simmonds pflegt und perfektioniert immer neu ihren pointierten Blick auf die Welt und vor allem die britische middle class, changiert dabei zwischen den Genres, zeichnet, schreibt, cartooniert, karikiert, das alles fügt sich dann zu einer Art Graphic Novel. Oft erscheinen ihre Arbeiten zuerst im Guardian -und dann in Buchform. Nun hat die 74-jährige eine neue Graphic Novel veröffentlicht. Sie ist düster - wie die gesellschaftlichen Perspektiven im Königreich. Cassandra Darke ist der Titel -da steckt mehr Schwarzsehen als Schwarzer Humor drin. Und außerdem in unserer kulturWelt: "TALK"-Schriftsteller gründen ein Nachrichtenportal, "Mehr Glanz!" - Ein Mini-Essay vor dem Weihnachts-Fest

"Cassandra Darke" von Posy Simmonds | Bild: picture-alliance
21 Min. | 23.12.2019

VON: Barbara Knopf

kulturWelt | Bild: BR
Bayern 2

kulturWelt

Neueste Episoden