kulturWelt

Bilanz der virtuellen Leipziger Buchmesse

Selbst bei Buchfans, die auf die reale Begegnung mit dem Buch - und noch wichtiger, dessen Autorinnen und Autoren - schwören, hat sich mehrheitlich die Erkenntnis durchgesetzt: Es war vernünftig, die Leipziger Buchmesse heuer nur virtuell durchzuführen. Außerdem in der kulturwelt: Anne Allmeling berichtet, wie sich die Libanon-Krise auf die Kultur auswirkt und ein Gespräch mit dem professionellen Grabredner und Trauerredenschreiber Frank Schulze.

Bilanz der virtuellen Leipziger Buchmesse | Bild: Picture Alliance
20 Min. | 15.3.2020

VON: Leibold, Christoph

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden