kulturWelt

Antifaschismus für alle

Schiebermütze auf dem Kopf, schwarze Westerngitarre umgeschnallt - auf dem Foto sieht Kirill Medvedev aus wie ein ganz normaler Straßenmusiker. Die Aufnahme zeigt ihn aber bei einer Veranstaltung gegen die Internet-Zensur in Russland. Medvedev wurde 1975 in Moskau geboren, vor etwa zehn Jahren gab er das Copyright für seine Texte auf. Seither veröffentlicht er sie im Internet - "für alle": Gedichte, Geschichten, Essays, in denen es nicht nur um Kritik an den Verhältnissen in Russland geht, sondern auch am globalen Kapitalismus. Nun sind diese "Texte für alle" in einem Sammelabend unter dem Titel "Antifaschismus für alle" erschienen. Mehr dazu von Christine Hamel: Unsere weiteren Themen: Archäologische Sensationsfunde - dank des IS / Eine Petition für bedingungsloses Grundeinkommen im Höhenflug / Das Corona Tagebuch des Komponisten Gerd Baumann

Antifaschismus für alle | Bild: Matthes & Seitz
23 Min. | 15.4.2020

VON: Leibold, Christoph

kulturWelt | Bild: BR
BAYERN 2

kulturWelt

Neueste Episoden