kulturLeben

Double Trouble

Double Trouble/double grins/is it so with/twins - Ein Kinderreim, schwer übersetzbar, er bedeutet so ungefähr: Doppelter Ärger, doppelter Spaß, ist das so mit Zwillingen? Mit dieser Frage ist eine Ausstellung in München betitelt, die sich dem Thema "Zwillinge in der Kunst" widmet. Den doppelten Turbulenzen, der doppelten Freude, aber auch der doppelten Seltsamkeit, die das Phänomen, dass es einen Menschen scheinbar zweimal gibt, mit sich bringt. Entsprechend erzählen 21 Künstler aus 10 Nationen von vielschichtigen Zwillings-Momenten, die uns alle betreffen. Ihnen spürte Stephanie Metzger, als Zwilling Fachfrau für das Thema, nach. Außerdem in der kulturWelt: Von Kupferminen und Kirchen aus Sichtbeton: Tipps zum Tag des offenen Denkmals / Autonome Flugkörper in zweifelhafter Mission: Die Ausstellung "Game of Drones" in Friedrichshafen / NY-Feeling in Niederbayern: Das Festival "Eggenfelden klassisch" / Und: Canzoni bavaresi: Das "Trio Lias" verbindet Bayern, Neapel und die Karibik

kulturLeben | @BR
37 Min. | 5.9.2019

VON: Ortmann, Joana

kulturLeben | @BR
Bayern 2

kulturLeben