Kulturjournal

Zeitspuren: Die Kunst von Maya Schweizer und Johanna Diehl

Die beiden Künstlerinnen setzen sich in ihrem Werk auf besondere Weise mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts auseinander. Im Kulturjournal erzählen Maya Schweizer und Johanna Diehl von ihrer Arbeit, von der Erkundung Münchens im Nationalsozialismus und von der Beschäftigung mit der Biographie des Malers Felix Nussbaum. Außerdem ein Porträt des italienischen Komponisten Francesco Lotoro, der seit Jahrzehnten Musik aus den Konzentrationslagern sammelt. Und ein Essay der Schriftstellerin Dana von Suffrin über die Einsamkeit, die in diesen Wochen allgegenwärtig ist.

Zeitspuren: Die Kunst von Maya Schweizer und Johanna Diehl | Bild: Villa Stuck/Ausstellung Maya Schweizer
76 Min. | 22.1.2021

VON: Beintker, Niels

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal

Neueste Episoden