Kulturjournal

Zeit für Utopien!

Die Home-Working-Home-Schooling-Home-Cooking-Mum ist in aller Munde, höchste Zeit, wieder andere Bilder zu entwerfen: Die Schriftstellerinnen Saskia Hennig von Lange, Karosh Taha und Verena Güntner haben kurze Geschichten für das Kulturjournal geschrieben, Utopien in Sachen Frauenleben. Sie führen zu Virginia Woolf, nach Rojava und in die bewusst-gewählte Mittelmäßigkeit! Außerdem scrollen wir uns durch Instagram, auf der Suche nach feministischer Kunst. Wir sprechen mit dem Schauspieler Theo Trebs über Verletzlichkeit und Männlichkeit, und setzen unsere Serie fort: Rassismus im Kulturbetrieb. Wie steht es um die deutsche Popmusik?

Zeit für Utopien! | Bild: © 2021 missingFILMs - Filmverleih & Weltvertrieb
72 Min. | 6.3.2021

VON: Schoeß, Marie

Kulturjournal | Bild: BR
BAYERN 2

Kulturjournal

Neueste Episoden