Kulturjournal

Whistleblower, die Medien und der Journalismus

Bernie Sanders Fäustlinge hätte man vielleicht schütteln können, ansonsten können wir uns im Moment nicht die Hände geben oder gar die Hand küssen. Handvergessenheit oder Handbewusstheit, Nahaufnahmen eines besonderen Körperteils. Astrid Mayerle mit einem geradezu handgreiflichen Thema in Pandemiezeiten im Kulturjournal. Außerdem in der Sendung: Wie steht es mit der Immunität? Was ist das überhaupt immun zu sein? Macht, Schutz, Privileg: Fünf Bilder zur Immunität hat Beate Meierfrankenfeld ihren Beitrag genannt. Corona und die neuen pandemischen Grenzziehungen, Grenzschließungen lassen Flüchtende und Geflüchtete von den vorderen Plätzen der Informationsmedien verschwinden. Ein Gespräch mit der Kolumnistin und Schriftstellerin Lena Gorelik und dem Schriftsteller Anselm Oelze über die Ränder der Festung Europa. Edward Snowden lebt in Moskau, Julian Assange, Australier, sitzt in London fest, ist in Haft, darf im Moment nicht an die USA ausgeliefert werden Die legen allerdings Berufung ein. Snowden, Assenge, Whistleblower und Journalismus, Max Sippenauer auf Spurensuche!

Whistleblower, die Medien und der Journalismus | Bild: BR BILD
73 Min. | 29.1.2021

VON: Boette-Sonner, Martina

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal

Neueste Episoden