Kulturjournal

Verstand, Gefühl, Gerechtigkeit

Am Sonntagvormittag wurde der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen, in diesem Jahr an den Wirtschaftswissenschaftler und Philosophen Amartya Sen - Ausschnitte der Rede im Kulturjournal. Außerdem: Ein Portrait der 96-jährigen Autorin und Journalistin Ruth Weiß, geborene Löwenthal, die sich bis heute gegen Apartheid, Rassismus und Unterdrückung einsetzt. Mächtige Gefühle: ein Gespräch mit der Historikerin Ute Frevert über 20 Gefühle von Angst bis Zuneigung im Laufe der jüngeren deutschen Geschichte. Der Schriftsteller Norbert Niemann macht sich in seinem Kulturkommentar Gedanken über "Das Partikulare und das Allgemeine".

Verstand, Gefühl, Gerechtigkeit   | Bild: Amartya Sen (c) picture-alliance/dpa
77 Min. | 18.10.2020

VON: Martina Boette-Sonner

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal

Neueste Episoden