Kulturjournal

Stromboli, Vulcano und die Geschichte des italienischen Neorealismus

Das Jahr 1949 gilt als Schlüsseljahr in der Geschichte des italienischen Neorealismus, dieser besonderen Filmschule, verbunden mit großen Namen wie Federico Fellini, Luchino Visconti oder Roberto Rossellini. In eben diesem Jahr entstanden, fast am gleichen Ort, die Filme "Stromboli" und "Vulcano". Zwei Regisseure - Rossellini und der aus Hollywood zurückgekehrte William Dieterle - drehten in der Inselwelt vor Sizilien gewissermaßen um die Wette und waren mit einem vielschichtigen Skandal konfrontiert. Ein Rückblick auf diese Filme und auf den "neorealismo italiano".

Kulturjournal | © 2017 Bayerischer Rundfunk
77 Min. | 28.6.2019

VON: Gaudlitz, Wolf

Podcast Cover Kulturjournal | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

Kulturjournal