Kulturjournal

Radikal Jung- Regisseurinnen verändern die Theaterlandschaft

Zum 15. Mal findet vom 27. April bis zum heutigen Sonntag in München Theaterfestival "Radikal jung" statt.14 Frauen und 5 Männer waren als Regisseurinnen im Münchener Volkstheater zu Gast. Ein Gespräch über Frauen und Regie mit der Deutsch-Israelischen Sapir Heller und der Österreicherin mit bulgarischen Wurzeln Christina Tscharyski, die mit Inszenierungen auf dem Festival zu Gast waren. Außerdem: Der literarische Kosmos von Ann Cotten, "Zwischen Schtetl-Romantik und Minenfeldern", was kann, was will das jüdischen Theater heute. und "Europa und unsere Grenzen" ein Essay der Schriftstellerin Lena Gorelik zur Europawahl.

Kulturjournal | @BR
76 Min. | 3.5.2019

VON: Boette-Sonner, Martina

Kulturjournal | @BR
Bayern 2

Kulturjournal