Kulturjournal

Mainstream, Lügenpresse, Zwangsgebühren

Welche Bilder sehen wir? Protestästhetik und Symbole des Widerstands geht es im Beitrag von Stephanie Metzger. Die Beitragserhöhung für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, es geht um 86 Cent, ist, man konnte es in allen Medien sehen, hören und lesen, erst einmal vertagt. ARD-ZDF und Deutschlandradio werden schon länger kritisiert. Von Lügenpresse, Mainstreampresse, von Zwangsgebühreneinzieher ist die Rede. Wir sprechen mit dem Philosophen, Autor und Gründer des Internetportals Telepolis und Dagmar Hoffmann, Professorin für Medien und Kommunikation an der Universität Siegen. Am Ende der Sendung dann "Die Quarantäne der Kritik" ein Kulturkommentar des Soziologen Professor Stephan Lessenich. Gibt es bei uns noch eine vernünftige Opposition?

Mainstream, Lügenpresse, Zwangsgebühren | Bild: picture alliance
73 Min. | 18.12.2020

VON: Boette-Sonner, Martina

Kulturjournal | Bild: BR
BAYERN 2

Kulturjournal

Neueste Episoden