Kulturjournal

Gesellschaft und Gerechtigkeit

Im Kulturjournal: Die Schriftstellerin Dagmar Leupold und ihre Gedanken zum Stand der Metoodebatte, die im Oktober 2017 Fahrt aufgenommen hatte. Damals beschuldigten Frauen, den Filmmogul der sexuellen Übergriffe und Vergewaltigungen. Gibt es die neuen Zwanziger? Findet ein Reload der "Roaring Twenties" statt? Norbert Niemann, Bachmannpreisträger und streitbarer Autor, sucht im Kulturjournal Parallelen und Unterschiede. Wir müssen in Bildung investieren, Bildung wird zum Allheilmittel. Die ungerechte Gesellschaft verändert Bildung nicht lautet einer der Thesen im neuen Buch des Soziologen und Autor Aladin EL Mafaalani. Ein Gespräch im Kulturjournal. Und: Ist vielleicht auch mal Ruhe? Ein Lob der Stille des Journalisten und Schriftstellers Lukas Hammerstein.

Gesellschaft und Gerechtigkeit | Bild: picture alliance
68 Min. | 14.2.2020

VON: Boette-Sonner, Martina

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal

Neueste Episoden