Kulturjournal

Erinnerungsarbeit - in Kapsel- und Museumsform

Das NS-Dokumentationszentrum zieht in der Ausstellung "Die Stadt ohne" Parallelen zwischen den 20er und frühen 30er Jahren und der Gegenwart. Mit welchen Strategien schließt die Gesellschaft einzelne Gruppen aus dem städtischen Leben aus - eine Frage der Ausstellung. Außerdem: ein Besuch bei dem Fotografen Harald Hauswald in Berlin, ein Blick auf die Konjunktur der Zeitkapsel und auf das Gendermarketing

Erinnerungsarbeit - in Kapsel- und Museumsform | Bild: Uwe Dziuballa, NS-Dokumentationszentrum
77 Min. | 20.6.2019

VON: Marie Schoeß

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal