Kulturjournal

Akteneinsicht: Geschichten von Frauen und Gewalt

Zum Weltfrauentag im Kulturjournal ein Gespräch mit der Fachanwältin für Strafrecht und Familienrecht, Christina Clemm über sexualisierte Gewalt, über Schicksale von Frauen, die beispielhaft stehen für eine Kultur, für eine Gesellschaft, in der Frauen möglicherweise auch vom Strafrecht benachteiligt werden. Außerdem: In Addis Abeba, der rasch wachsenden Hauptstadt Äthiopiens stoßen wie überall in den Metropolen Gegensätze aufeinander. Bauboom auf der einen, Armut auf der anderen Seite, und mitten drin Orte der Kultur. Stephanie Metzger hat sie entdeckt. In Deutschland sind es Anfragen der AFD, die Unruhe in die staatlichen und städtischen Theater bringen, in Belgien sind es Kürzungen, in Ungarn die Verschärfung der Arbeitsbedingungen. Was ist das alles für ein Theater Theaterkritiker Eberhard Spreng hat uns von einer Recherchereise durch Europa eine Menge Gespräche mit Theatermacherinnen und -Machern mitgebracht.

Akteneinsicht: Geschichten von Frauen und Gewalt | Bild: picture alliance / Dominik Lipinski
74 Min. | 6.3.2020

VON: Boette-Sonner, Martina

Kulturjournal | Bild: BR
Bayern 2

Kulturjournal

Neueste Episoden