kontrovers

Leben in der Todeszelle

Debra Milke, genannt Debbie, lebt seit fast 22 Jahren in Isolationshaft, eingesperrt in einer Todeszelle des Frauengefängnisses Perryville im Wüstenstaat Arizona. Sie kämpft seit mehr als zwei Jahrzehnten um einen neuen Prozess. Sie will endlich ihre Unschuld beweisen.

kontrovers | @BR
29 Min. | 21.11.2012

VON: Pia Dangelmayer, Irmtraud Richardson

kontrovers | @BR
BR Fernsehen

kontrovers