Klassik aktuell

Vorschau - Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten" in Coburg

In Igor Strawinskys "Geschichte vom Soldaten" gibt es keinen Gesang: Ein siebenköpfiges Ensemble kommentiert und trägt die Handlung der zwei Protagonisten, die sich um Versuchung, Gier und Verdammnis dreht. Das Stück feiert am 2. Februar Premiere in der Reithalle des Landestheaters Coburg. Stefan Hoffmann hat sich bei den Proben umgesehen.

3 Min. | 2.2.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Stefan Hoffmann

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden