Klassik aktuell

Sopranistin Annette Dasch: Liebesleid als Motor der Kunst

Unglücklich verliebt: Die Sängerin Annette Dasch erinnert sich gut an entsprechende Tagebucheinträge aus ihrer Jugend. Jetzt gestaltet sie einen Konzertabend zu diesem Thema mit dem Fauré-Quartett. Im Interview verrät die Sängerin auch, wohin sie mit einer Zeitmaschine reisen würde.

6 Min. | 6.12.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Sylvia Schreiber

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden