Klassik aktuell

Premierenkritik: Webers "Freischütz" auf Gut Immling

Am 14. Juli feierte das Gut Imling die dritte Produktion der laufenden Saison Premiere: Webers "Freischütz". Verena von Kerssenbrocks Inszenierung blieb der Gut-Böse-Symbolik der Handlung wenig schuldig. Die eigentlichen magischen Momente blieben jedoch der Musik vorbehalten - insbesondere den beiden Sängerinnen.

Klassik aktuell
3 Min. | 16.7.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Atzinger, Michael

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell