Klassik aktuell

Premierenkritik - "Manon Lescaut" mit Asmik Gregorian in Frankfurt

Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian ist nach ihrem Salzburger Sensations-Erfolg als Salome von der "Opernwelt" zur Sängerin des Jahres gekürt worden. Umso gespannter war die Szene auf die nächste Premiere der Sängerin, am 6. Oktober in Frankfurt als Puccinis Manon Lescaut. Und sie enttäuschte nicht: Das Publikum jubelte.

Premierenkritik - "Manon Lescaut" mit Asmik Gregorian in Frankfurt | Bild: Oper Frankfurt/Barbara Aumüller
4 Min. | 7.10.2019

VON: Fischer, Volkmar

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell