Klassik aktuell

Noten-App "Enote": Von Tablet-Visionen im Orchestergraben

Musiker und ihre Noten: Im Regal gehütet wie ein Schatz, signiert von den Großen der Klassikbühne, vom Lehrer bekritzelt und bis zum frühzeitigen Verfall gebraucht. Dieses Liebesverhältnis wird immer mehr aufgebrochen. Der Anblick von Musikerinnen und Musikern, die auch im Konzert vom Tablet spielen, wird immer gängiger. Die Entwickler der App "Enote" sehen hier klar die Zukunft und basteln an einer komplett digitalisierten Notenbibliothek.

Noten-App "Enote": Von Tablet-Visionen im Orchestergraben | Bild: picture alliance / Hans Lucas | Masha Mosconi
3 Min. | 24.6.2021

VON: Denise Maurer

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden