Klassik aktuell

Nachtkritik: "Eugen Onegin" am Gärtnerplatztheater in München

"Eugen Onegin" erzählt in lyrischen Szenen über die Unmöglichkeit der Liebe. Das Gärtnerplatztheater in München startete am 8. Oktober mit dieser Oper von Peter Tschaikowsky in die neue Spielzeit - mit reduziertem Orchester und Abstandsregeln. Leider lässt die museale Inszenierung Herzklopfen vermissen.

Nachtkritik: "Eugen Onegin" am Gärtnerplatztheater in München | Bild: POGO Zach
4 Min. | 9.10.2020

VON: Peter Jungblut

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden