Klassik aktuell

Moritz Eggert über seine Oper "M - eine Stadt sucht einen Mörder"

Krimis sind eine beliebte Gattung. "Eintauchen" in die Psyche eines Serienmörders - das soll jetzt auch auf der Opernbühne möglich sein. An der Komischen Oper Berlin kommt es am 5. Mai 2019 zur Uraufführung einer Oper von Moritz Eggert: "M - eine Stadt sucht einen Mörder". Barrie Kosky inszeniert, Moritz Eggert hat die Musik dazu geschrieben. Er erzählt BR-KLASSIK von seinem Streben, eine neue Klanglichkeit ins Opernhaus zu bringen.

Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
5 Min. | 30.4.2019
Podcast Cover Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

Klassik aktuell