Klassik aktuell

Kritik - "Una Cosa Rara" in Regensburg - Bühnenbild Markus Lüpertz

Für das musikalische Schäferspiel "Una Cosa Rara" von 1786 entwarf der 77-jährige Malerfürst Markus Lüpertz Bühnenbild und Kostüme. Mit viel Fantasie und kräftigem Pinselstrich zeigte Lüpertz sein theatralisches Können und begeisterte das Publikum. Am Samstag war Premiere.

Klassik aktuell
4 Min. | 29.10.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell