Klassik aktuell

Kritik_ Premiere von Puccinis "Trittico" an der Bayerischen Staatsoper

Zum ersten Mal kam Puccinis Trilogie "Il trittico" in der Originalfassung an der Bayerischen Staatsoper auf die Bühne. Drei Geschichten, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben: Musikalisch überzeugte die Premiere unter Kirill Petrenko auf ganzer Linie - doch ging auch das Regiekonzept von Lotte de Beer auf?

5 Min. | 18.12.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Bernhard Neuhoff

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden