Klassik aktuell

Kritik - "Hänsel und Gretel" in Stuttgart

Seit August sitzt der Regisseur Kirill Serebrennikov im Hausarrest - die Behörden werfen ihm Subventionsbetrug vor. In Stuttgart wird er in Abwesenheit geehrt: Hier durfte er nicht arbeiten. Die Premiere von "Hänsel und Gretel" am Sonntag fand ohne Serebrennikov statt.

Klassik aktuell
4 Min. | 23.10.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell